3.000 Euro Schaden durch Pflanzenbeschädigung

Seit Mai 2017 wurden die Pflanzen einer Geschädigten aus der Alten Poststraße 45 in Vaterstetten mit einer Substanz besprüht, welche das Wachstum einschränken bzw. die Pflanzen selbst vernichten. Dabei wurden bereits insgesamt mehr als 30 Pflanzen teilweise oder ganz vernichtet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 €. Es wird nach einer Person gefahndet, welche vermutlich im Vorbeigehen die Pflanzen besprüht. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Poing, Tel. 08121/99170, zu melden.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "3.000 Euro Schaden durch Pflanzenbeschädigung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.