3.000€ für die Partnerschaft

Über eine großzügige Spende kann sich der Verein Partnerschaft mit Alem Katema e.V. freuen. Die Initiative Kinderbasar Vaterstetten (Inkibava) überreichte dem Verein beim vergangenen Stammtisch einen Scheck über 3.000€.

Zum Schluss eines Jahres ist der Partnerschaftsverein gewohnt, noch einige unverhoffte Spenden zu bekommen. Die 3000 € des Vereins – bekannt durch seine Baby- und Kinderbasare im Seniorenwohnbark Vaterstetten – fallen dann aber doch aus dem Rahmen. Beim Stammtisch am vergangenen Montag überreichten Jana Sansone (rechts) und Beatrice Kagel (links) den Vorständen Anton Stephan (rechts) und Alexander Bestle (links) den wahrlich großen Scheck. Das Geld wird zu 100% in die Kindergärten in unserer äthiopischen Partnerstaft Alem Katema fließen. Die nächsten Termine der Basare sind am 10. (Baby) und 17. März (Kinder). Im Sinne unserer Nachfolger als Spendenempfänger rät der Verein: Kaufen, kaufen, kaufen!

Foto: Leon Öttl

Hinweis der Redaktion in eigener Sache:

Beim Stammtisch fand die Premiere unserer Dokumentation „Entwicklung erleben – unsere Reise nach Alem Katema“ statt, in der es unter anderem um einen der Vaterstettener Kindergärten geht. Den Film wird es demnächst online zu sehen geben. 

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "3.000€ für die Partnerschaft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.