85-Jährige Dame verschollen

Am vergangenen Dienstag (29. März) verließ eine ältere Dame gegen circa 13 Uhr den GSD Seniorenwohnpark Vaterstetten. Das Fehlen der geistig dementen, aber körperlich fitten Frau blieb bis zum Mittagessen unbemerkt, fiel den Pflegern aber dann schnell auf. Trotz aller Bemühungen des Personals, die Patientin schnellstmöglich wiederzufinden, blieb diese bis auf Weiteres verschwunden.

Die Pfleger verständigten deshalb die zuständigen Behörden, die unmittelbar eine Fahndung einleiteten. Die Beamten der PI Poing leiteten, auch unter Unterstützung der PI Ebersberg und des Einsatzzuges Erding, eine Fahndung im Ortsbereich Vaterstetten und Baldham ein. Da die Frau körperlich sehr fit ist, aber unter Demenz leidet, wurden vorsorglich Kräfte der Suchhundestaffel alarmiert

Gegen 15 Uhr fiel die ältere Frau einem aufmerksamen Gast einer MVV-Buslinie in Neukeferloh auf. Dieser meldete seine Beobachtungen sofort dem Busfahrer, der dann die Polizei alamierte. Die 85-Jährige konnte durch eine Streife der Polizei Ottobrunn sicher nach Vaterstetten zurückgebracht werden.

Kommentar hinterlassen zu "85-Jährige Dame verschollen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*