Ausgezeichnete Bücherei

Großes Lob gab es für das Team der Gemeindebücherei in der vergangenen Kulturausschuss-Sitzung. Lob galt vor allem dem Team. Nicht nur der Ausschuss lobte die Leitung der Bücherei, auch der Bayerische Bibliotheksverbund belobigte die Leistung. Jüngst erhielt das Team um Christina Walser ein Prädikat.

In der jüngsten Sitzung des Familien-, Kultur- und Sportausschusses der Gemeinde stellte die Büchereileiterin Christina Walser einzelne Punkte des Jahresberichts für 2015 vor. Dabei verglich sie verschiedene Kennzahlen mit Bayerischen Büchereien ähnlicher Größenordnung. In vielen Punkten sei Vaterstetten unterdurchschnittlich, etwa wenn es um das Personal, die Fläche sowie den Medienetat ginge. Dennoch sei die Bücherei bei einigen Punkten Vorreiter, etwa, wenn es um den Umsatz (die Anzahl der Jahresausleien pro Medium) oder die Veranstaltungen gehe. Gerade bei letzterem Punkt sei Vaterstetten Vorreiter. Auf 1000 Einwohner kommen 11,02 Veranstaltungen pro Jahr (Durchschnitt der Vergleichsgruppe: 5,50). Dies sei vor allem auf die Leseförderung an Schulen zurückzuführen, so Walser.

Für die Förderung erhielt die Bücherei am vergangenen Montag in Straubing das Gütesiegel „Bibiliotheken – Partner der Schulen“ 2016 bis 2018 verliehen. Mit dem Gütesiegel würdigt das Leseforum Bayern das in vielerlei Hinsicht vorbildliche Engagement bayerischer Bibliotheken bei der Unterstützung der Schulen, dem für die Erfüllung des schulischen Bildungsauftrags eine hohe Bedeutung zukommt.

Monika Walser und Bürgermeister Georg Reitsberger nahmen die Urkunde am Montag entgegen. Foto: Gemeindebücherei

Monika Walser und Bürgermeister Georg Reitsberger nahmen die Urkunde am Montag entgegen. Foto: Gemeindebücherei

Auch von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen erhielt die Gemeinde im August eine Belobigung. Darin wird „eine hervorragende und beispielhafte Arbeit […] trotz der Unterbringung in Räumen, die nicht optimal sind“ gelobt. Es wird auch die geringe Größe des Teams und die große Leistung dessen gewürdigt. Beeindruckend seien zahlreiche Aktivitäten, zum Beispiel die Entwicklung von Angeboten für Geflüchtete.

Cordula Koch (SPD) bedankte sich in der Ausschusssitzung bei Frau Walser mit einem „großen Kompliment“. Das Personal sei immer freundlich, trotz des geringen Personalstandes. Das Team bringe eine „Top-Leistung“. Gerade der Umbau im Sommer (VaterstettenFM berichtete) habe sie positiv überrascht. Christina Walser bedankte sich für das Lob. Es „gilt meinem Team“.

Werbung

Wahlwerbung - für den Inhalt ist ausschließlich die jeweilige Partei verantwortlich

Kommentar hinterlassen zu "Ausgezeichnete Bücherei"

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'akismet_comment_consent' not found or invalid function name in /customers/d/9/d/vaterstettenfm.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-hook.php on line 288

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Secured By miniOrange