Betrunken am Steuer

Am 10.03.2019 führten Streifenbeamte der PI Poing Routinekontrollen im Bereich Vaterstetten durch. Gegen 14:15 Uhr stellten die Beamten bei einem Fahrzeugführer aus Vaterstetten im Bereich der ARAL-Tankstelle fest, dass dieser nicht den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt angelegt hatte.

Im Zuge der darauf folgenden Kontrolle konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Atemalkohol von 0,5 Promille. Daher wurde der 26-Jährige mit zur Wache genommen, wo ein gerichtsverwertbarer Test durchgeführt wurde. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Wert noch angestiegen war.

Den Mercedes-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte sowie ein Monat Fahrverbot. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Betrunken am Steuer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.