Allgemein



Verkehrsunfall mit Verletzten

Kurz vor 14:00 Uhr kam es am Montag in der Gruber Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 30-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter, der in nördlicher Richtung unterwegs war, hatte übersehen, dass der vor ihm fahrende Pkw verkehrsbedingt anhalten musste. Trotz Bremsung konnte der Sprinterfahrer aus Gröbenzell nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Mercedes vor ihm auf. Der 48-jährige Mercedesfahrer aus München klagte nach dem Zusammenstoß über Rückenschmerzen. Die Hinzuziehung des Rettungsdienstes war allerdings nicht erforderlich. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 5000 € geschätzt.    


Neuer Anbau für die Feuerwehr Neufarn

„Brot und Salz – Gott erhalt´s!“ Mit diesem typischen Einzugsgeschenk, in Form eines gebackenen Schlüssels, hat Bürgermeister Leonhard Spitzauer den neuen Anbau der Freiwilligen Feuerwehr Neufarn übergeben.


Grüne mit Doppelspitze

Mit einer Doppelspitze starten die Vaterstettener Grünen in die Gemeinderatsarbeit: Mit Axel Weingärtner und Katrin Pumm haben die sieben Fraktionsmitglieder erstmals einen Mann und eine Frau als Fraktionsvorsitzende gewählt, beiden sind gleichzeitig auch Mitglieder im Ältestenrat.



Randale in Unterführung

In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00:40 Uhr, wurden der Polizeiinspektion Poing mehrere Beschädigungen in der Unterführung der B 304 zwischen Vaterstetten und Neukeferloh gemeldet. Der oder die unbekannten Täter rissen im Zeitraum von 19:00 Uhr – 00:40 Uhr ein Stromkabel aus der Wand, wodurch die gesamte Beleuchtung in der Unterführung ausfiel. Weiterhin zerbrachen sie dort eine Neonlampe und einen Spiegel. Vor Ort konnte auch ein Einkaufswagen des sich in der Nähe befindlichen Orterer Getränkemarktes aufgefunden werden, welcher zerstört wurde. Die Feuerwehr Vaterstetten beseitigte das unter Strom stehende Kabel, welches aus der Wand hing. Insgesamt entstanden ca. 750.- Euro Sachschaden. Wer Hinweise zu dem oder den Täter oder auch zum Vorfall geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Poing unter der Telefonnummer 08121-99170 zu melden.  


Zufallsfund bei Wohnungsdurchsuchung

Bei der Vollstreckung eines Durchsuchungsbeschlusses, in Zusammenhang mit Ermittlungen bezüglich eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz, fanden Beamte der Kripo Erding am vergangenen Donnerstag eine kleine Menge Marihuana und Amfetamin. Ein 25-Jähriger wurde wegen drei Fahndungsnotierungen festgenommen.



Bücherei: Informationen zum Ausleihbetrieb

Ab heute, den 2.6. wird der Einlass am Treppenaufgang oben in der Bücherei geregelt. Ihre Medien können Sie, ab Dienstag, wieder an der Theke zurückgeben. Dies ist von Vorteil, da die Medien sofort gebucht werden. Folgende Auflagen gelten bis auf Weiteres: Die Bücherei bleibt nur für eine begrenzte Personenanzahl geöffnet. Im ganzen Haus herrscht eine Maskenpflicht für alle Leser ab 6 Jahren. Ihre Medien werden zurück gebucht und kommen anschließend für 72 Stunden in Quarantäne  Für diese Zeit fallen keine Gebühren an. Alle längeren Aufenthalte (Zeitung lesen, Lernzeiten, etc.) sind leider weiterhin untersagt.  Bitte suchen Sie zügig Ihre Medien aus und lassen Sie sie anschließend an der Theke verbuchen. Die Kundentoilette muss leider geschlossen bleiben.