Diebstahl und Vandalismus bei Feuerwehrübung

Auf einem Lagerplatz zwischen Weißenfeld und Feldkirchen – zwischen den Autobahnunterführungen der dort befindlichen Verbindungsstraße – baute die Feuerwehr ein Übungsszenario mit zwei Schrott-Pkw auf, in welchen sich drei Übungspuppen zum Retten befanden.

In der Zeit vom Montagnachmittag bis Dienstagabend drangen Unbekannte in das versperrte Gelände ein, warfen eines der Fahrzeuge um und entwendeten die Übungspuppen.

Der Beuteschaden beträgt ca. 400,– €.

Beobachtungen und sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei in Poing unter Tel. 08121/9917-0.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Diebstahl und Vandalismus bei Feuerwehrübung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.