Filmabend: Gott verhüte

Der Partnerschaftsverein Trogir zeigt in einem Filmabend-Special am Samstag 11. Juni im Lichthof des Rathauses
Vaterstetten die kroatische Komödie „Gott verhüte!“ Es geht um einen unkonventionellen Priester, der die Geburtenrate in seiner Gemeinde steigern will.

Fabian (Kresimir Mikić) ist ein junger Geistlicher und soll in die Fußstapfen eines altgedienten Dorfpfarrers treten, der bei seiner Gemeinde auf der kleinen dalmatinischen Insel immer sehr beliebt war. Doch die Nachfolge fällt ihm nicht leicht, denn Fabian kann weder Singen noch Boccia spielen, weswegen er bei den Senioren der Ortschaft erstmal einen schweren Stand hat. Davon lässt er sich aber nicht unterkriegen, denn seine göttliche Mission, Gutes zu tun, duldet keinen Aufschub und es dauert nicht lange, bis Fabian seine Bestimmung gefunden hat: Schon kurz nach seiner Ankunft fällt ihm nämlich auf, dass die Geburtenrate auf der Insel im Keller ist und die Gemeinde der Gläubigen dringend Nachwuchs braucht.
Es dauert nicht lange und die Ursache ist gefunden, denn als der bußfertige Kioskbesitzer Petar (Nikša Butijer) zur Beichte anrückt, erfährt Fabian, dass der Absatz von Kondomen enorme Höhen angenommen hat. Als einziger Verkäufer der bunten Gummiüberzüge fühlt sich Petar für die rückläufige Geburtenrate verantwortlich, weswegen er sich der Mission des jungen Priesters anschließt und wieder für Nachwuchs sorgen will. Mit einer Nadel ist das Problem leicht aus der Welt geschafft, doch nun gilt es, auch noch den verrückten Dorfapotheker von dem göttlichen
Auftrag zu überzeugen. Schon bald gibt es statt der Pille nur noch harmlose Vitamintabletten.
Knapp neun Monate später tragen die Bemühungen endlich die kaum übersehbaren Früchte – im wörtlichen Sinne. Doch der Kindersegen hat auch seine Schattenseiten: Nicht nur, dass die überrumpelten Dorfbewohner über die unerwünschten Schwangerschaften nicht alle gleichermaßen erfreut sind, obendrein gilt die Insel plötzlich als Fruchtbarkeitsparadies und Paare aus aller Welt strömen plötzlich in die katholische Gemeinde, um ihren Kinderwunsch zu verwirklichen.

Beginn ist um 20 Uhr – der Eintritt ist frei. Der Film ist freigegeben ab 12 Jahren.

Neben dem Filmspaß bietet sich den Besuchern eine tolle Gewinnchance: Der Partnerschaftsverein verlost ein Herbstwochenende für zwei Personen in Trogirs schönstem Hotel, dem Pašike.

Kommentar hinterlassen zu "Filmabend: Gott verhüte"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*