Hollywood am HGV

Nach dem Erfolg des letztjährigen P-Seminars Film am Humboldt-Gymnasium Vaterstetten hat nun auch der diesjährige Abiturjahrgang die im Zuge des Projektseminars entstandenen Filme präsentiert. Entstanden sind 3 Filme, wovon einer wieder an der Wahl zum „Weissen Elefanten“ teilnimmt. Dabei ist auch die Unterstützung von Ihnen gefragt.

Kinostimmung am HGV: drei Filme wurden vorletzten Dienstag vorgeführt. Alle sind Werke von Schülerinnen und Schülern der zwölften Klasse.

Abstimmen für „One Day“

Viola Riediger hat sich für ihren Film an Julia Engelmanns Text „One Day“ orientiert und dessen Handlung verfilmt. Der Film nimmt am Wettbewerb „Weisser Elefant“ teil. Mit jedem Videoaufruf erhöhen sich die Chancen, zu gewinnen. Wie können Sie mit abstimmen? Sehen Sie sich einfach den Film direkt hier an, mit dem Ansehen wird Ihre Stimme gezählt.

Zum Video

Steps

Bei der Filmvorführung wurde auch Steps von Jana Kilimann gezeigt. Im Film wird das Gedicht „Stufen“ von Herrmann Hesse aufgegriffen. Besonders ist hierbei, dass die verwendete Musik ebenfalls von Schülern der Q12 stammt, nämlich vom P-Seminar Songwriting.

Steps from Medi En Werkstatt on Vimeo.

Des weiteren wurde der Film „Fresh Air“ von Nicolai Hackbart (Abitur 2015) und  Nicole Maly gezeigt.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Hollywood am HGV"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.