Hund verjagt Einbrecher

Keine Hundefreunde werden dürften zwei unbekannte Einbrecher, die am 28.05.2016, gegen 22.15 Uhr, die Terrassentüre eines Hauses in Parsdorf aufhebelten und sich so Zutritt zum Gebäude verschafften. Statt reicher Beute erwartete sie jedoch der Hund des 57jährigen Hausbesitzers, der die unangemeldeten Besucher in die Flucht schlug.

Der Schaden an der Terrassentüre wird auf ca. 500 EUR geschätzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief negativ. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

 

Kommentar hinterlassen zu "Hund verjagt Einbrecher"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*