Krippe steht wieder

Die Krippe im Rathaus wurde am vergangenen Wochenende wieder feierlich eröffnet. Dass dies auch in diesem Jahr so ist, ist unserem ersten Bürgermeister zu verdanken.

Die Krippe ist während der Rathausöffnungszeiten zu besichtigen. Dass sie auch in diesem Jahr dort stehen kann, ist Verdienst unseres ersten Bürgermeisters. Aufgrund von Brandschutzauflagen wäre eine Krippenaufstellung eigentlich nicht möglich gewesen. Mit dem Engagement Reitsbergers und zahlreichen Sonderregelungen fand die Krippe dennoch auch in diesem Jahr ihren Platz im Rathaus.

Impressionen von der Eröfnungsmartinée, unter anderem auch vom Auftritt des Gospelchors Vaterstetten hören Sie in unserem Beitrag:

img_3212

Bürgermeister Reitsberger dankte dem Aufbauteam

img_0849 img_1742 img_1848 img_3336 img_1492

Dem Brandschutz gerecht wurden auch die Kerzen

Dem Brandschutz gerecht wurden auch die Kerzen

 

 

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Krippe steht wieder"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.