Laufen für den guten Zweck

Zum Start der Sommersaison lädt die Nachbarschaftshilfe Vaterstetten (NBH) zu ihrem Quartiersfest ein: am Sonntag, 6. Mai 2018, von 11 bis 17 Uhr.

Nachbarn, Freunde und Interessierte können sich bei Kaffee und Kuchen über das breite Angebot informieren. Das Team des Kinderparks Parsdorf wird mit den kleinen Besuchern spielen, basteln und schminken. Wer Spaß an Gartenarbeit hat, kann bei der „Grüner Daumen-Mitmachaktion“ dabei sein. Sie eröffnet den Außenbereich der neuen NBH-Tagespflege. Höhepunkt des Nachmittags wird sicher der Spendenlauf. „Das ist eine Premiere“, erklärt Christine Gediga, Organisatorin des Quartiersfestes und Fundraising-Expertin der NBH. „Unser erster Benefizlauf steht unter dem Motto „Pflege bewegt“. Der Erlös kommt der neuen Tagespflegeeinrichtung zugute. Mitmachen kann jeder – gehend, laufend, im Rollstuhl oder mit Rollator!“

Hatte die Idee zum Spendenlauf: Christine Gediga Foto: NBH

Ein Erlös kommt zustande, weil jedes teilnehmende Team pro Runde einen Betrag in beliebiger Höhe spendet. „Dabei besteht ein Team aus einem Läufer und einem Finanzierer. Ein solcher Unterstützer kann jeder sein: Enkel, Onkel, Kind, Chefin, Nachbar, Freundin oder der Bäcker um die Ecke“, ergänzt Gediga. „Besonders freuen wir uns auf Großeltern, die ihre Enkel als Rundenfinanzierer gewinnen. Die können dann auch gern als Paar laufen.“ Die Laufrunde um das Altenheim St. Korbinian ist etwa 300 Meter lang, so dass die ganze Familie beim Benefizlauf mitmachen kann. „Wichtig ist nicht das Tempo, sondern das Dabeisein“, sagt die Organisatorin. „Und natürlich die Gesamtrundenzahl. Denn je mehr Runden gelaufen sind, desto höher ist die Spende für die Gäste in der NBH-Tagespflege.“ Beim Benefizlauf wird die NBH tatkräftig vom UPS Center München Ost unterstützt. Mehr Information gibt es bei online auf www.nbhvaterstetten.de oder am Telefon unter 08106-3684-6.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Laufen für den guten Zweck"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.