Parsdorf: Buchsbäume gestohlen

Das Osterwochenende nutzte ein bislang unbekannter Täter um 4 Buchsbäume, welche in Kunststoffkübeln gepflanzt waren, zu entwenden. Die Buchsbäume waren vor dem Gebäude einer Firma in der Münchener Straße abgestellt. Der Schaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.

Wer Angaben zum Verbleib der ca. 50 – 60 cm hohen Buchsbäume hat, wird gebeten sich mit der Polizei Poing, T. 08121/99170, in Verbindung zu setzen.

 

(Symbolbild: Wikipedia/Difty/CC 0)

Kommentar hinterlassen zu "Parsdorf: Buchsbäume gestohlen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*