Polizisten angegriffen

Während einer Verkehrsunfallaufnahme kam es gestern gegen 12:30 Uhr, in Parsdorf, zu einer Widerstandshandlung in dessen Verlauf zwei Polizeibeamte verletzt wurden.

Den beiden Polizeibeamtinnen der PI Poing, war aufgefallen, dass ein betroffener Fahrzeugführer sich verdächtig verhielt und Anzeichen eines vorangegangenen Drogenkonsums zeigte. Zu einem freiwilligen Drogentest war der 24-jährige Vaterstettener nicht bereit. Die beiden Polizeibeamten hatten aufgrund des Auftretens des jungen Mannes bereits Verstärkung angefordert. Als er aufgefordert wurde mit zur Polizeiinspektion zu fahren kündigte er an, damit nicht einverstanden zu sein. Er stieg in sein Fahrzeug und wollte flüchten. Dies konnte allerdings unterbunden werden. Von den Polizeibeamten musste nach Androhung unmittelbarer Zwang angewendet werden. Der Vaterstettener wehrte sich massiv und verletzte eine Polizeibeamtin und einen Polizeibeamten der PI Poing. Letztlich konnte er aber doch zur PI verbracht werden, wo dann die Blutentnahme, wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, durchgeführt wurde. Nach der Maßnahme wurde der 24-Jährige wieder entlassen.

Beide Beamten begaben sich anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus und konnten ihren Dienst nicht weiterführen.

Werbung

Wahlwerbung - für den Inhalt ist ausschließlich die jeweilige Partei verantwortlich

Kommentar hinterlassen zu "Polizisten angegriffen"

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'akismet_comment_consent' not found or invalid function name in /customers/d/9/d/vaterstettenfm.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-hook.php on line 288

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Secured By miniOrange