So sieht die neue Schule aus

Lange ist es nicht mehr hin: In wenigen Wochen – pünktlich zum Start des kommenden Schuljahres – öffnet die neue Grund- und Mittelschule am Sportpark. Wir durften uns auf der Baustelle umschauen.

Mit einer pünktlichen Eröffnung des Schulgebäudes rechnete Ralf Schloemilch, Gemeindearchitekt. Zwar sei noch viel zu tun, die Karl-Heinz-Böhm-Schule wird allerdings zum Schuljahresbeginn zum Einzug bereit sein. Anders das Sportgebäude mit Dreifachturnhalle und Schwimmbad: Ein Wasserschaden hat hier für Verzögerungen gesorgt. Allzu groß ist die Verspätung jedoch nicht: Zu den Herbstferien soll auch dieses Gebäude eröffnen.

Umweltfreundlich zur Schule: direkt am Gebäude können Fahrräder abgestellt werden. Alle Fotos: Leon Öttl

Farbenfroh: Die Fassade des Schulgebäudes

Innovativ zeigt sich das Konzept der Schule: Zum Beispiel an der Gestaltung der Klassenräume. Um Platz zu schaffen, gibt es Schränke in jedem Klassenzimmer. Ebenfalls haben manche Klassenzimmer Glasfenster – so ist es möglich, Klassen zu teilen und so individuelleren Unterricht zu fördern.

Blick in einen Klassenraum

Breiter als bislang sind auch die Gänge – die so nicht nur als Fluchtweg genutzt werden können

Licht kommt aus den Innenhöfen – aktuell noch ohne Boden. Hier können die Schüler zum Beispiel ein Buch aus der Schulbibliothek lesen

Groß ist auch die Aula

Die Mittagsbetreuung findet Platz im neuen Schulgebäude

Kräftig gearbeitet wird noch in der Mensa

Von der Schule geht es weiter ins Sportgebäude. Auffallend ist die Glasfassade. Neben einer Dreifachturnhalle befindet sich das Schwimmbad im Untergeschoss.

Im Pausenhof befindet sich ein treppenförmiger Spiel- und Aufenthaltsbereich

Vom Schulgebäude ist es nur ein Katzensprung in das Sportgebäude

Im Untergeschoss befindet sich das Schwimmbad – mit einer Bahn mehr als im bisherigen Bad in der Gluckstraße. So wird die Doppelbelegung einfacher

Die Höhe des hinteren Beckenteils lässt sich hierbei verändern

Ein Blick hinter die Kulissen: Viel Technik steckt hinter dem Bad

Ein Wasserschaden hat zu einer Verzögerung geführt

Im Obergeschoss erwartet uns die Dreifachturnhalle

Von Oben haben die Zuschauer einen guten Blick auf die Sportanlage

Auch eine Sitzgelegenheit ist vorhanden.

Auffällig: die Glasfassade

 

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "So sieht die neue Schule aus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.