Strandbar ein voller Erfolg – kommt jetzt die Schlittschuhbahn?

Vorgestern eröffnete die Strandbar des Café Bauhaus beim Sportzentrum. Die Eröffnung war ein voller Erfolg. Ein offensichtlich so großer, dass die Betreiber bereits in Erwägung ziehen, auch im Winter zu öffnen.

Strandbar: Alle Generationen kamen

Das schöne Wetter lockte zur Eröffnung zahlreiche Besucher an. Jung und Alt kamen, darunter waren auch Gemeinderatsmitglieder. Bereits zur Eröffnung kamen sehr viele Menschen, die von der Idee der Strandbar begeistert waren. Als die Verantwortlichen des Café Bauhaus auf den SCBV zukamen, zeigte dieser sich von der Idee begeistert. Die Idee sei dort „super angekommen“.

Bis zum 11. September hat die Bar, bei gutem Wetter, geöffnet. Sonntag bis Mittwoch von 18 bis 23 Uhr, am Freitag und Samstag von 13 bis 1 Uhr. Ob die Bar geöffnet hat, kann man auf der Facebook Seite „Rainakabar Beachbar Vaterstetten“ nachschauen. Die Bar befindet sich im Sportpark Vaterstetten, direkt beim Stadion. Neben den Bauhaus-Klassikern werden auch Cocktails angeboten. Es soll Liveauftritte und Karaoke-Abende geben.

Die Beachbar Foto: Leon Öttl

Die Beachbar Foto: Leon Öttl

Kommt die Eislaufbahn?

Zugegeben, es ist eine Schnapsidee. Im wahrsten Sinne des Wortes: Am Eröffnungstag überlegten sich die Organisatoren, die Bar auch im Winter zu öffnen, sollte der Erfolg so weiter gehen. Die Idee, statt dem Strand im Winter eine Eislaufbahn aufzubauen, ist gar nicht so abwägig. Statt Cocktails soll es dann Glühwein geben. Bereits vor einigen Jahren gab es eine Schlittschuhbahn auf dem Marktplatz in Baldham, diese war ein voller Publikumserfolg. Auch die Kostendeckung sei laut den Organisatoren kein Problem, sollten die Umsätze der Beachbar konstant bleiben. Diese wird unter anderem auch durch Sponsoren finanziert. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob es in der Gemeinde wieder eine Eislaufbahn geben wird.

 

Werbung