Unfall mit Linienbus

Am 14.01.2019 gegen 15 Uhr ereignete sich in der Dorfstraße in Vaterstetten ein Unfall mit einem Linienbus. Auf der Dorfstraße kam dem Linienbus ein Lkw entgegen. Der Fahrer des Lkw blieb nicht hinter einem am Straßenrand ordnungsgemäß geparkten Pkw stehen und nahm dem Linienbus dadurch den Vorrang. Der Fahrer des Linienbusses musste nach rechts ausweichen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse kam der Linienbus von der Fahrbahn ab und rutschte in eine Garage. Der Lkw Fahrer wich ebenfalls nach rechts aus und beschädigte einen Stromkasten, wodurch der Strom in diesem Ortsteil ausfiel. Der Linienbus war zu diesem Zeitpunkt unbesetzt. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Da der verständigte Notdienst des Stromanbieters schnell vor Ort war, fiel der Strom lediglich für ca. 1 Stunde aus. Die Dorfstraße wurde durch die Feuerwehr Vaterstetten an dieser Stelle für ca. 2 Stunden komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 50 000 Euro.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Unfall mit Linienbus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.