Unfallflucht von Wohnmobil

Am 01.10.2019 gegen 08:20 Uhr parkte ein Arbeiter der Telekom seinen schwarzen Firmenwagen in Vaterstetten auf der Möschenfelder Straße (Höhe Hausnummer 36a) kurz vor der Kreuzung Luitpoldring am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Rathaus. Wenige Augenblicke später fuhr ein weißes Wohnmobil auf der Möschenfelder Straße Richtung Rathaus und touchierte hierbei mit dem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des geparkten Pkw. Der Sachschaden am Firmenwagen beträgt ca. 200 Euro. Das Wohnmobil entfernte sich danach ohne den gesetzlichen Pflichten nachzukommen von der Unfallstelle.

Die Polizei Poing sucht nun Zeugen, die Hinweise zum weißen Wohnmobil (z.B. Kennzeichen, Hersteller usw.) zum Fahrer (Personenbeschreibung) dieses Fahrzeuges oder generell zum Unfallgeschehen geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Poing unter Tel. 08121-9917-0, oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Unfallflucht von Wohnmobil"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.