Zweimal im gleichen Haus eingebrochen

 

Kaum zu glauben, aber doch war: Nachdem bereits am 13.10.2018 in das Haus eines Baldhamer Ehepaares in der Schwalbenstraße eingebrochen und Schmuck entwendet wurde, erlitten die Geschädigten fast noch einmal das gleiche Unglück.

Die Geschädigten hatten mittlerweile die im Oktober  aufgehebelten Terrassentüren mit einem massiven Metallriegel einbruchsicher gemacht. Am Freitag, 16.11.2018, mussten sie feststellen, dass Unbekannte jedoch versuchten, das noch nicht speziell gesicherte Terrassenfenster aufzuhebeln. Diesmal blieb es jedoch bei einem Versuch.

Die Tatzeit kann auf Dienstag, 13.11.2018, zwischen 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr eingegrenzt werden. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf ca. 800 EUR. Ob die Täter eventuell durch die heimkommenden Geschädigten gestört oder das Haus von den Einbrechern erst während des Einbruches als bereits „erledigtes Objekt“ wieder erkannt haben, bleibt ein Rätsel.

 

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Zweimal im gleichen Haus eingebrochen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.