Zwischenfall in Notunterkunft

In der Asylbewerberunterkunft in der Turnhalle des Humboldt-Gymnasiums kam es am gestrigen Mittwochnachmittag zu einer Körperverletzung unter zwei Männern.

Ein 29-jähriger Syrer packte seinen 35-jährigen Landsmann nach einer verbalen Auseinandersetzung am Kragen und schlug mehrmals mit der Faust auf dessen Kopf. Da der Täter in letzter Zeit zunehmend aggressiver wurde und er nach der Tat auch noch eine Bedrohung gegenüber dem Geschädigten und dessen Familie aussprach, wurde er wegen Fremdgefährdung in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Weitere Informationen zum Fall gibt es in unserer Sendung am Freitag ab 18:00 Uhr  

Zwischenfall in Notunterkunft

Zwischenfall in Notunterkunft

Kommentar hinterlassen zu "Zwischenfall in Notunterkunft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*