Betrunken und mit Handy

Die Polizei Poing kontrollierte am Samstagnachmittag verstärkt in der Möschenfelderstraße Verkehrsteilnehmer hinsichtlich Handyverstößen bei der Autofahrt. Nach kurzer Zeit fuhr ein ca. 60-jähriger Mann telefonierend an der Polizeistreife vorbei. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Mann zudem auch noch über 0,5 Promille Alkohol intus hatte. Der Mann wurde zur weiteren Sachbearbeitung mit auf die Dienststelle genommen und sein Autoschlüssel an einen Familienangehörigen übergeben. Dem Mann drohen nun mehrere Hundert Bußgeld, ein Fahrverbot, sowie Punkte in Flensburg.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Betrunken und mit Handy"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.