Unbekannter fährt 16-jährige an und flüchtet

Am 23.11.2020 gegen 17:15 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer auf der Johann-Sebastian-Bach-Straße beim Linksabbiegen in die Heinrich-Marschner-Straße eine 16-Jährige an, die dort gerade die Fahrbahn überquerte. Das Mädchen, aus Vaterstetten, stürzte durch den Zusammenstoß mit dem Pkw und wurde hierbei leicht verletzt. Trotz des Unfalls fuhr der Pkw-Fahrer weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Nach Angaben der Verletzten soll es sich bei dem Pkw um einen schwarzen SUV, vermutlich der Marke BMW, gehandelt haben. Der Fahrer konnte als älterer Herr mit weißen Haaren beschrieben werden. Nach dem Zusammenstoß hatte die 16-Jährige mit einer Zeugin gesprochen, von der die Personalien nicht bekannt sind. Die Polizei bittet daher die Zeugin und weitere Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder dem flüchtigen Pkw-Fahrer geben können, sich unter der Telefonnummer 08121/9917-0 bei der Polizeiinspektion Poing zu melden.  

Weiterlesen

Streit und Sparmaßnahmen beim Straßenausbau

Die Alpenrosenstraße sowie die Dahlienstraße werden ausgebaut – letztere teilweise. Das hat der Gemeinderat am Donnerstag beschlossen. Ebenfalls beschlossen wurde die Kürzung des Straßenbaubudgets. Im Vorfeld hatte es zahlreiche Einwände von Anwohnern gegeben, diese befürchteten Parkraummangel.

Weiterlesen

Musikschule erhält Corona-Hilfen

Der Musikschule macht die Corona-Krise schwer zu schaffen. Um die Existenz der Musikschule nicht zu gefährden stellen die beteiligten Gemeinden einen Rettungsfonds in Höhe von 150.000 Euro bereit.

Weiterlesen