Sachbeschädigung in Asylbewerberunterkunft

Am Dienstagabend den 11.09.2018 wurde die Polizei Poing von einer Anwohnerin über einen Randalierer in der Asylbewerberunterkunft in der Enzianstraße informiert. Vor Ort wurden mehrere Bewohner angetroffen, welche bestätigten, dass ein dort ebenfalls wohnhafter Asylbewerber mit dem Fuß gegen mehrere Türen getreten habe. Hierdurch wurde der Türstock des Badezimmers, sowie die Glaseinfassung einer Zimmertüre beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Der Täter wurde vor Ort nicht mehr angetroffen, steht aber namentlich fest und wird sich deshalb auch wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

 

 

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Sachbeschädigung in Asylbewerberunterkunft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.