Radler schlägt Jugendlichen

Am Dienstag kam es gegen 13:15 Uhr in der Taubenstraße*, Ecke Fasanenstraße zu einem Beinaheunfall zwischen einem Mann und einem 15-jährigen, beide auf ihren Fahrrädern.

*Update 15:58 Uhr: Die Polizei hat die Angaben korrigiert und ergänzt.

Im Anschluss stieg der Mann von seinem Fahrrad ab und schlug dem 15-Jährigen mit der flachen Hand in das Gesicht, sodass dieser mit seinem Fahrrad umfiel. Anschließend ergriff der Täter die Flucht über die TaubenstraßeTulpenstraße. Der Jugendliche erlitt eine Schädelprellung.

Der Vorfall konnte von einer unbeteiligten Zeugin aus der Nachbarschaft beobachtet werden und es ergab sich folgende Personenbeschreibung: Männlich, mindestens 50 Jahre, 180 cm – 190 cm, graue/ volle, kurze Haare, schlanke und fitte Erscheinung, hellblaues oder rotes T-Shirt, eventuell kariert, dunkle Hose, vermutlich Jeans. Zu dem Fahrrad ist nichts bekannt, lediglich, dass ein Bügelschloss mitgeführt wurde. Über das Fahrrad ist mittlerweile bekannt, dass es sich um ein graues Fahrrad mit hinten aufgesetztem Korb handelt.

Wer Hinweise zu diesem Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich unter 08121/9917-0 an die Polizeiinspektion Poing zu wenden.

 

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Radler schlägt Jugendlichen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.