Radlführer vorgestellt – Gewinnspiel

Die Publikationen der Gemeinde erhalten Zuwachs: Ein Projektseminar des Humboldt-Gymnasiums hat zusammen mit dem Gemeindearchiv Vaterstetten einen Radlführer für Kinder veröffentlicht. Die 62-seitige Broschüre soll das Interesse an der Gemeinde wecken und ist fortan im Rathaus sowie der Bücherei zu erwerben. Wir verlosen zwei Exemplare.

In gut einjähriger Arbeit erstellten die Zwölftklässler die Broschüre. Der Radlführer soll Kindern im Alter von 8-12 Jahren die direkte Umgebung zeigen und Wissen in altersgerechter Form vermitteln. „Er will nicht Fakren aufzählen und damit langweilen, sondern Freude machen, wenn wir etwas Spannendes und Neues über die Gegend erfahren, in der wir leben“, heißt es im Vorwort.  Schnell wurde klar: Mit reinen Texten lässt sich nicht altersgerecht arbeiten, da zum Beispiel Fremdwörter und Fachbegriffe erklärt werden müssen – Geburtsstunde für die beiden Maskottchen Gerlinde und Balduin. Sie führen die Kinder durch die Gemeinde und vermitteln nützliches Zusatzwissen. Natürlich enthält der Führer zahlreiche Bilder. Entstanden ist er in Kooperation mit der Archivpflegerin der Gemeinde, Ulrike Flitner.

Die Schüler mit Lehrerin Martina Siebs (vorne, Mitte), Bürgermeister Georg Reitsberger (rechts) und Archivpflegerin Ulrike Flitner (hinten rechts). Foto: Leon Öttl

Bürgermeister Reitsberger begrüßte die Schüler im Rathaus und erzählte, dass Vaterstetten schon früher ein beliebtes Ausflugsziel für die Münchner gewesen sei. Viel zu erleben gebe es in der Gemeinde, dies hätten die 15 Zwölftklässler „wunderbar zusammengefasst. Es ist ein schönes Werk geworden“.

Doch sehr „wissenschaftlich und anspruchsvoll“ seien die bisher veröffentlichten Broschüren über die Gemeinde, betonte Archivpflegerin Ulrike Flitner, „dieser Fahrradführer weckt auch Neugier, weil nicht nur kunsthistorische Aspekte erwähnt werden, sondern auch Sagen“. Die Zusammenarbeit habe ihr großen Spaß bereitet.

„Es war schön mit euch zusammenzuarbeiten. Ich finde ihn (den Radlführer, a.d.R.) grandios“, fügt die betreuende Lehrkraft Martina Siebs hinzu und lobte ihrer Schüler: „ihr habt wirklich sehr gut gearbeitet. Ich bin rundum zufrieden“.

Der in einer Auflage von 380 Stück veröffentlichte Radlführer ist ab sofort an der Rathauspforte sowie in der Bücherei zum Preis von 9,00€ erhältlich.

Bürgermeister Reitsberger, Archivpflegerin Ulrike Flitner, Lehrerin Martina Siebs und Schulleiter Rüdiger Modell (Foto: Leon Öttl)

Anlässlich des Gewinnspiels verlosen wir zwei der Radlführer. Wer eine der Broschüren gewinnen möchte, kann entweder auf Facebook teilnehmen, das nachfolgende Formular ausfüllen oder bei der VaterstettenFM-Gewinnspielhotline anrufen: 08106-9958088 (Anrufpreis ins Vaterstettener Festnetz).

 

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Das Gewinnspiel endet um 23:59 Uhr des 7. März. Die Teilnahme erfolgt wahlweise per Anruf, Absenden des oben stehenden Kontaktformulars oder durch einen Kommentar auf der Facebook-Seite von VaterstettenFM. Eine Mehrfachteilnahme schließt vom Gewinnspiel aus. Die Gewinner werden per Telefon, Facebook-Nachricht oder Email benachrichtigt und haben dann 5 Tage lang Zeit, VaterstettenFM ihre Anschrift für die Zustellung des Gewinns mitzuteilen. Wir leiten Daten nicht an Dritte weiter, sämtliche Daten werden nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht und nur für diese verwendet. Wir behalten uns die vorzeitige Beendigung ohne Angabe von Gründen vor. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens einverstanden. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.

Werbung