Äthiopien auf der f.re.e

Auf der Reisemesse f.re.e gibt es in diesem Jahr einen Stand der Mulu Eco Lodge in Äthiopien. Das Projekt stammt von Valerie Seitz, die als Freiwillige nach Äthiopien ging und beschloss, dort hin zu ziehen. Gemeinsam mit ihrem Freund Abiy hat sie die Eco Lodge gebaut, um der Bevölkerung nachhaltig zu helfen. 

Über das Projekt hat sie mit VaterstettenFM-Reporter Thibault gesprochen:

Die f.re.e läuft noch bis zum Sonntag. Alle Infos unter http://free-muenchen.de.

Abiy und Valerie Foto: Leon Öttl

 

Unsere Doku „Entwicklung erleben“ über Alem Katema gibt es hier zum Anschauen:

Werbung