Keine Markthalle

In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Gerüchte, der Großmarkt München könnte nach Parsdorf umsiedeln. Daraus wird nun definitiv nichts – der Markt bleibt innerhalb der Stadtgrenzen.

Dies geht aus dem Ergebnis der Sitzung des Stadtrats der Stadtrats von München hervor. Die Diskussion über einen Standort sind somit „obsolet“, wie seitens der Verwaltung in der Gemeinderatssitzung vom vergangenen Donnerstag dargestellt wurde. Jedoch wurde über die weitere Gewerbeansiedlung bei Parsdorf, nördlich der A94 diskutiert. Man einigte sich, sich dem Thema in der kommenden Sitzung im September anzunehmen.

Werbung