Klimaschule hell beleuchtet

Die neue Grund- und Mittelschule ist Nachts hell beleuchtet. Wie passt das zum Image einer Klimaschule? Die Gemeindeverwaltung hat Auskunft gegeben.

Seit gut drei Monaten sind die Schüler in die Karlheinz-Böhm-Schule eingezogen. Viele Vaterstettener fragen sich beim Passieren des Schulgebäudes: Wieso ist diese hell beleuchtet, wurde sie doch zur Klimaschule erkoren. Genau diese Frage hatte auch Maria Wirnitzer, SPD-Gemeinderätin und Bürgermeisterkandidatin.

Die Antwort der Verwaltung: Ein technisches Problem sorge dafür, dass sich die Außenbeleuchtung nicht ausschalten lasse. Zudem sei eine Fluchtwegsbeleuchtung – auch Nachts – notwendig, um den Brandschutzrichtlinien zu entsprechen.

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "Klimaschule hell beleuchtet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.