Allgemein


Schumannstraße: Unfallflucht

Zwischen 14. Oktober, 19:00 Uhr, und 15. Oktober 2016, 09:30 Uhr, ereignete sich in Baldham in der Schumannstraße eine Unfallflucht. Ein unbekannter Täter touchierte den roten Mazda der Geschädigten Vaterstettenerin und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Sachschaden dürfte im vierstelligen Bereich liegen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich an die PI Poing, Telefon 08121/9917-0, zu wenden.


Tage der Trogirer Küche in der Gemeinde

Wenn sich eines der besten Restaurants der Umgebung und ein dalmatinisches Spitzenhotel zusammentun, verspricht das einen kulinarischen Genuss vom Feinsten. Genau diesen werden der “Purfinger Haberer” und das Hotel Pašike aus Vaterstettens kroatischer Partnerstadt Trogir den Gästen am 18. und 19. November bieten.



Palestrinastraße: Versuchter Einbruch

Am Samstag in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 21 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter während der Abwesenheit der Bewohner in ein Reihenhaus in der Palestrinastraße einzubrechen. Der Versuch mit einer Gartenharke die Terrassentüre aufzuhebeln scheiterte. Die Nachbarn wurden gegen 20 Uhr auf ein lautes Geräusch aufmerksam, schlossen jedoch nicht auf einen Einbruch.



Kasimirs Abenteuer: Ein Acappella-Märchen für die ganze Familie

Eine fantasievolle Geschichte mit Lavasteinen, eitlen Gänseblümchen, pupsenden Flugschweinen und jodelnden Holzwürmern, die untermalt wird von feinsinnigen A-cappella-Arrangements aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen, kommt in Ebersberg und Vaterstetten zur Aufführung – erdacht, komponiert, arrangiert, inszeniert und vorgetragen vom preisgekrönten don camillo chor.


Trunkenheitsfahrt

Ein 65-Jähriger aus Vaterstetten musste sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einer allgemeinen Verkehrskontrolle der Polizei unterziehen. Als die Polizeibeamten den Mann am Steuer kontrollierten, war sofort deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug wahrnehmbar. Der Mann stimmte schließlich einem freiwilligen Alkoholtest zu, welcher jedoch erst nach zahlreichen Fehlversuchen und gutem Zureden realisiert werden konnte. Der Wert dieses Tests lässt vermuten, dass der Vaterstettener nun für mehrere Monate auf seinen Führerschein verzichten muss. Hinzu kommt eine nicht unerhebliche Geldstrafe.


Vaterstetten: Autodieb festgenommen

Ein 19-Jähriger aus Vaterstetten wurde am Dienstag, gegen 13.00 Uhr, vorläufig festgenommen. Er stand im dringenden Verdacht, am Vorabend einen neuen Fiat Panda entwendet zu haben. Der junge Mann war bei einer Familie zu Gast und sollte etwas aus dem Auto holen, was dieser jedoch zum Anlass nahm, mit dem Auto davon zu fahren. Die Tatsache, dass er noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war, störte ihn dabei offenbar nicht. Als die Eigentümer den Diebstahl bemerkten und die Polizei verständigten, wurde unmittelbar eine Fahndung eingeleitet, die jedoch erfolglos blieb. Später am Abend kam der Täter zu den Fahrzeugeigentümern zurück und brachte die Fahrzeugschlüssel. Wo sich das Auto befand, verriet er ihnen nicht, sondern lief davon. Das Fahrzeug konnte am nächsten Tag in der Nähe der Wohnung mit einem zerstochenen Reifen aufgefunden werden. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der Ermittlungen der Jugendarreststelle des Amtsgerichtes Landshut überstellt, da er wegen einer anderen Straftat zu einem einwöchigem Jugendarrest verurteilt worden war, diesen aber nie freiwillig zur Verbüßung angetreten hatte.  


Auf zum Kirchweihritt

Die Pferdefreunde Parsdorf-Vaterstetten und der Hergoldinger Stammtisch laden am Kirchweihsonntag, den 16.10.2016 zum achten Kirchweihritt am neu gestalteten Dorfplatz in Hergolding ein. Um 14:45 Uhr sammeln sich die Reiter und Gespanne auf der Wiese des Spitzauer-Hofes und ziehen gemeinsam nach Hergolding.