Aktuell

Raub am Skatepark

Am Montag den 07.06.2021 kam es gegen 16:00 Uhr am Skaterplatz in Vaterstetten zu einem schweren Raub zum Nachteil von einem 10jährigen Jungen. Der unbekannte Täter forderte unter Androhung von körperlicher Gewalt den Tretroller von einem der Kinder. Anschließend stieß er ihn zurück, nahm sich den geforderten Tretroller und flüchtete.


KFC in Parsdorf eröffnet

Seit gestern können sich Fastford-Fans auf eine neue Attraktion in Parsdorf freuen: KFC eröffnete jüngst sein 175. Restaurant in Deutschland. Zur Eröffnung gab es eine Spende des Franchisenehmers Nenad Brkic, der bereits ein weiteres Restaurant betreibt.



Absage für Weihnachtsdorf

Ein mehrwöchiges Weihnachtsdorf in Vaterstetten? Diesem Vorhaben eines privaten Unternehmens erteilte der Hauptausschuss am Mittwoch eine Absage mit deutlicher Mehrheit über alle Fraktionen hinweg.



Tafel: leere Regale durch Covid

Und wieder sind die Regale im Tafelladen leer: „Wir bitten daher herzlich um Lebensmittelspenden für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich derzeit in einer prekären finanziellen Situation befinden“, sagt Julia Haigis, bei der lokalen Nachbarschaftshilfe verantwortlich für Tafel Vaterstetten.



Ortsschild vertauscht

Nicht schlecht staunten die Gemeindebürgerinnen und -bürger gestern, als sie nach Vaterstetten fuhren: Am Ortseingang wurden sie vom Ortsschild der Gemeinde Tuntenhausen bei Rosenheim begrüßt.


Lärmschutzwand brennt

Am 27.04.2021 um 14:48 Uhr rief ein aufmerksamer Baldhamer Einwohner bei der Einsatzzentrale der Polizei an und meldete, dass die südlich des Haltepunktes Baldham befindliche Lärmschutzwand in Flammen stehe. Eine Streife der örtlich zuständigen Polizei Poing wurde zeitgleich mit der Freiwilligen Feuerwehr Vaterstetten zur Brandstelle beordert. Bei Eintreffen der Polizei, konnte ein Feuer, über eine Breite von 6 Metern, 200 Meter westlich der S-Bahn Station Baldham durch die Beamten festgestellt werden. Die örtliche Feuerwehr traf nur 2 Minuten später ein und fuhr die Einsatzörtlichkeit mit deren Tanklöschfahrzeug über den Kastanienweg und westlich verlaufenden Feldweg direkt an.


Mehrheit für schnellen Radweg durch die Gemeinde

Die Grünen planen einen schnellen Radweg von Ebersberg zum Ostbahnhof. Dieser soll auch durch die Gemeinde führen. Dabei soll auch eine Brücke über die Möschenfelder Straße gebaut werden. Der Sonderausschuss hat sich gestern einstimmig für eine Prüfung des Ausbaus ausgesprochen. Diskussionen gab es dabei um die Beleuchtung des Weges und die Nutzbarkeit für Fußgängerinnen und Fußgänger.